News
 

Fachkräftemangel: Australien sucht Einwanderer

Australien braucht für seine boomende Rohstoffindustrie Fachkräfte aus anderen Ländern.Großansicht

Sydney (dpa) - Australien hat zu wenig Fachkräfte für seine boomende Rohstoffindustrie. Deshalb will die Regierung mehr Einwanderer. Sie vergibt im kommenden Finanzjahr (ab 1. Juli) 16 300 zusätzliche Langzeitvisa.

Insgesamt seien es dann 185 000 dieser Visa, teilte Finanzminister Wayne Swan am Mittwoch mit. «Wir haben langfristig nicht genug Arbeitskräfte», so Swan. Es soll für die Zuwanderer zudem leichter werden, die australische Staatsbürgerschaft zu bekommen.

Die zusätzlichen Fachkräfte sollen außerhalb der großen Städte in Regionen mit großer Bergwerksindustrie angesiedelt werden. Australien hat heute 22,6 Millionen Einwohner. 2001 waren es 19,4 Millionen.

Migration / Rohstoffe / Australien
11.05.2011 · 09:52 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.07.2017(Heute)
26.07.2017(Gestern)
25.07.2017(Di)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen