News
 

Facebook will Sitz in Indien eröffnen

Palo Alto/Neu-Delhi (dts) - Das US-Onlinenetzwerk Facebook will einen weiteren Geschäftssitz in Hyderabad im indischen Bundesstaat Andrah Pradesch eröffnen. Wie das Unternehmen mitteilte, werde damit auf den zunehmenden Anstieg von Facebook-Nutzern in Indien, aber auch in weiteren Ländern neben den USA reagiert. In dem neuen Geschäftsgebäude sollen Mitarbeiter der Bereiche Online-Werbung und Entwicklung beschäftigt werden. Zudem sollen Nutzer des Netzwerks bei Problemen rund um die Uhr telefonische Hilfestellung erhalten. Das Gebäude werde von Facebook bereits gemietet, der Betrieb wurde aber noch nicht aufgenommen. Der Konzern zählt derzeit mehr als 400 Millionen Nutzer weltweit.
USA / Indien / Internet
15.03.2010 · 09:14 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen