News
 

Facebook stellt neues Feature "Groups" vor

Palo Alto (dts) - Das soziale Netzwerk Facebook hat ein neues Feature mit dem Namen "Groups" vorgestellt. Wie Facebook-Chef Mark Zuckerberg im kalifornischen Palo Alto mitteilte, sollen geschlossene Gruppen dem Nutzer in Zukunft mehr Kontrolle über die Veröffentlichung von privaten Informationen geben. Facebook war in der Vergangenheit scharf für mangelnde Sensibilität um Umgang mit privaten Daten der Nutzer kritisiert worden.

Das neue Gruppenfeature soll es Facebook-Nutzern laut Zuckerberg ermöglichen "Dinge mit Leuten zu teilen, die sie nicht allen Freunden mitteilen sollen". Zudem können Nutzer hochgeladene Fotos, Kommentare oder Videos wieder herunterladen und als Sicherheitskopie auf dem heimischen Computer speichern. Facebook hat nach eigenen Angaben inzwischen mehr als 500 Millionen Nutzer, Gründer Mark Zuckerberg gilt als der jüngste Milliardär der Welt.
USA / Internet / Telekommunikation / Computer
07.10.2010 · 08:16 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen