News
 

Facebook schluckt Fotodienst Instagram für Milliardenbetrag

San Francisco (dpa) - Facebook-Chef Mark Zuckerberg nimmt jede Menge Geld in die Hand und vergrößert sein Reich: Zu diesem gehört schon bald auch der beliebte Fotodienst Instagram. Facebook zahlt rund rund 1 Milliarde Dollar dafür. Über Instagram lassen sich mit dem Smartphone geschossene Fotos im Freundes- oder Bekanntenkreis austauschen. Facebook plant seinen Börsengang für Mai oder Frühsommer. Mit Einnahmen von aktuell angepeilten fünf Milliarden Dollar würde es der größte Börsengang einer Internetfirma überhaupt.

Internet / USA
10.04.2012 · 07:23 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
22.01.2018(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen