News
 

Facebook plant möglicherweise Übernahme von Opera

New York (dts) - Das soziale Netzwerk Facebook erwägt möglicherweise den Einstieg ins Browsergeschäft durch Investitionen in den norwegischen Hersteller Opera. Das berichtet die norwegische Webseite Pocket-lint unter Berufung auf nicht näher genannte Quellen. Eine offizielle Bestätigung für etwaige Pläne gibt es jedoch nicht.

Mit diesem Schritt könnte Facebook in direkte Konkurrenz mit anderen Internetriesen wie Google, Apple und Microsoft treten. Von besonderem Interesse dürfte dabei die mobile Opera-Version sein. "Opera Mini" für Smartphones ist bereits auf rund 168 Millionen mobilen Geräten installiert und gilt als ausgereift und erfolgreich. Zuletzt hatten Experten die wenigen Möglichkeiten des sozialen Netzwerks moniert, Umsatz mithilfe mobiler Anwender zu generieren.
USA / Internet / Telekommunikation
27.05.2012 · 09:14 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen