News
 

Fabian Hambüchen sagt nach Verletzung WM-Teilnahme ab

London (dts) - Turner Fabian Hambüchen hat nach seiner Verletzung am Knöchel die Teilnahme an der morgen beginnenden Weltmeisterschaft in London abgesagt. Das teilte der Deutsche Turner-Bund (DTB) heute mit. Der 21-Jährige war gestern beim Boden-Training nach einer Schraube umgeknickt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Eine Röntgenuntersuchung ergab, dass sich Hambüchen einen Außenbandriss am linken Knöchel zugezogen hatte. Damit wird der Turner von der TSG Niedergirmes aus Hessen seinen WM-Titel am Reck nicht verteidigen können. Hambüchen wird zudem mindestens vier Wochen pausieren, und kann somit auch nicht an der Champions Trophy in Hannover und am DTB-Pokal in Stuttgart teilnehmen.
Großbritannien / DEU / Turnen
12.10.2009 · 11:03 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen