News
 

Extremsportler will im freien Fall Schallmauer durchbrechen

New York (dts) - Der österreichische Extremsportler Felix Baumgartner will als erster Mensch der Welt im freien Fall die Schallmauer durchbrechen. In New York stellte der 41-Jährige heute sein Projekt "Red Bull Stratos" vor. Dazu will der Österreicher zunächst mit einem Ballon auf 36 Kilometer Höhe aufsteigen, um aus diesem abzuspringen und im freien Fall auf die Erde zuzurasen. Bis zu 1300 Kilometer pro Stunde will der Sportler so erreichen. Vier Rekorde würde Baumgartner damit gleichzeitig brechen, den der höchsten bemannten Ballonfahrt, des längsten freien Falls, der größten im freien Fall erreichten Geschwindigkeit und des höchsten Absprung der Welt. Ein genaues Datum für den Rekordversuch ist bislang nicht genannt worden, das Projekt solle aber noch in diesem Jahr starten.
USA / Kurioses / Extremsport
22.01.2010 · 19:24 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen