News
 

Extremschwimmer bricht Bodensee-Durchquerung ab

Bodman (dpa) - Der Extremsportler Bruno Dobelmann ist erneut mit dem Versuch gescheitert, den Bodensee in Längsrichtung zu durchschwimmen. Etwa 13 Stunden nach dem Start stieg der 53-Jährige aus dem Wasser. «Abbruch! Feierabend!» schrieb der 110-Kilo-Mann auf seiner Facebook-Seite. Zuvor hatte er wegen hohen Wellengangs um jeden Meter kämpfen müssen. Sturmböen einer Gewitterfront hätten das Team auf der Höhe von Uhldingen erreicht, sagte sein Manager. Dobelmann war gestern im Strandbad Bodman gestartet. Er wollte die 64 Kilometer lange Strecke bis Bregenz in 28 Stunden zurücklegen.

Freizeit / Sport / Leute
11.07.2012 · 07:55 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen