News
 

Extremer Frost in Europa - Mehr als 120 Kältetote

Berlin (dpa) - Die Zahl der Kältetoten in Europa steigt drastisch: Mindestens 120 Menschen sind bereits erfroren. Vor allem im Osten Europas ist die Lage dramatisch. Auch in Deutschland fielen bereits Menschen der Kälte zum Opfer. In Niedersachsen starb ein gehbehinderter Rentner in der Eiseskälte. Ein Spaziergänger entdeckte die Leiche auf einem Feldweg. In Magdeburg starb ein 55 Jahre alter Mann. Nach Auskunft der Polizei dürfte er der erste erfrorene Obdachlose in diesem Jahr in Deutschland sein. Die Kirchen forderten mehr Solidarität mit Obdachlosen.

Wetter / Europa / Deutschland
02.02.2012 · 16:12 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen