News
 

Extra: «Operette und Hollywood» - Pressestimmen

«Kurier» (Österreich): «Sieht so echtes Glück aus? Man wurde den Verdacht nicht los, dass irgendetwas nicht stimmt.»Großansicht

Berlin (dpa) - Die Fürstenhochzeit in Monaco ruft in der internationalen Presse ein geteiltes Echo hervor. Eine Auswahl vom Sonntag:

«Monaco Matin»: «Die wunderschöne, glanzvolle, aber auch volksnahe Hochzeit war eines der wichtigsten Ereignisse des Jahrhunderts an der Côte d'Azur. (...) Das Jawort im Herzen des Grimaldi-Palastes und die mit den Monegassen und Millionen Fernsehzuschauern geteilten Gefühle bedeuten den Beginn einer neuen Ära für das Fürstentum.»

«Corriere della Sera» (Italien): «Sie hat also Ja gesagt zu einem märchenhaften Schicksal - mit allen Gefahren, die dies so mit sich bringt, aber auch mit allen Privilegien.»

«La Stampa» (Italien): «Letztendlich waren da doch Charlenes Tränen, so wie bei jeder Neuvermählten, die sich nicht um die Etikette schert.»

«La Repubblica» (Italien): «Das Märchen zwischen Tränen und Prominenz.»

«Sunday Times» (Großbritannien): «Die Geschichte der Lieblingssteueroase der Briten erinnert eher an einen düsteren Thriller, in dem im Zeitalter zunehmender Transparenz die Mauern der Geheimhaltung um einige der schmutzigsten Vermögen dieser Welt langsam bröckeln.»

«Nedelni Aha» (Tschechien): «Hochzeit Nr. 2 - jetzt mit allem Pomp.»

«Nedelni Blesk» (Tschechien): «Fürstenhochzeit in Monaco - Ja auch vor Gott.»

«Aftonbladet» (Schweden): «Die Supermodels unter den Gästen zeigten: Wer wagt, gewinnt. Aber die Braut war die die Schönste von allen.»

«De Standaard» (online - Belgien): «Wer, wenn nicht Prinz Laurent wusste all die Aufmerksamkeit noch einmal auf sich zu ziehen? Der Prinz stolperte auf dem roten Teppich und legte sich vor den Linsen der gesamten Weltpresse auf den Boden. (...) Zum Glück, lachte Prinzessin Claire.»

«Kurier» (Österreich): «Sieht so echtes Glück aus? Man wurde den Verdacht nicht los, dass irgendetwas nicht stimmt.»

«Neue Zürcher Zeitung» (online - Schweiz): «In einer Mischung aus Operette und Hollywood präsentiert sich die kirchliche Trauung des monegassischen Fürstenpaares im Hof des Grimaldi-Palastes. Mit dem Kleid für die südafrikanische Braut hat sich Altmeister Armani nochmals selbst übertroffen.»

Monarchie / Leute / Medien / Monaco
03.07.2011 · 22:01 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen