News
 

Extra: Königliche Wetten - Kommt Kate zu spät?

London (dpa) - Die Hochzeit von Prinz William und Kate Middleton hat die Fantasie der Buchmacher im wettbegeisterten Königreich angeheizt.

Beim Wettanbieter Ladbrokes kann man darauf wetten, ob Kate zu spät zur Westminister Abbey kommt, wie viele TV-Zuschauer die Trauung verfolgen werden und welcher prominente Hochzeitsgast zuerst gesehen wird. Je unwahrscheinlicher das Geschehen, desto höher die Gewinnchancen.

Als einigermaßen wahrscheinlich gilt demnach, dass Kates Vater auf dem Weg zum Altar in Tränen ausbricht. Schon ein wenig weniger wahrscheinlich ist es nach den Quoten, dass William bei der Zeremonie den Ring fallen lässt oder dass der Mann von Queen Elizabeth II, Prinz Philip, während der Trauung einschläft.

Am größten wären die Wettgewinne, wenn Trauzeuge Prinz Harry den Ring vergessen würde oder wenn der Erzbischof von Canterbury während der Zeremonie um eine Toilettenpause bitten würde. Als ebenso unwahrscheinlich gilt, dass Kate William vor dem Traualtar stehen lässt.

Monarchie / William & Kate / Großbritannien
28.04.2011 · 22:44 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.05.2017(Heute)
23.05.2017(Gestern)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen