News
 

Extra: Kein Storno-Recht für Mallorcareisen

Berlin (dpa) - Wegen der Anschläge der ETA können Mallorca-Reisen nach Einschätzung des Deutschen Reiseverbandes (DRV) nicht kostenlos storniert werden.

Die Zahl derjenigen, die aus Angst vor weiteren Anschlägen nun auf den Urlaub auf der spanischen Ferieninsel verzichten wollten, werde allerdings auch überschaubar bleiben, sagte die Sprecherin des Verbandes Sibylle Zeuch in Berlin.

Es sei auch nicht davon auszugehen, dass eine nennenswerte Zahl von den Urlaubern, die derzeit auf Mallorca sind, vorzeitig abreisen wollten. Dafür gebe es keinerlei Anzeichen, sagte Zeuch. Zur Zeit machten rund 170 000 Deutsche Urlaub auf der Baleareninsel.

Terrorismus / Recht / Spanien
10.08.2009 · 11:50 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.01.2017(Heute)
18.01.2017(Gestern)
17.01.2017(Di)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen