News
 

Explosive Lage in Libyen - Warnung vor Völkermord

Tripolis (dpa) - Die Lage in Libyen spitzt sich dramatisch zu. Die wüsten Drohungen von Staatschef Muammar al-Gaddafi gegen das eigene Volk alarmieren die Staatengemeinschaft. Ausländer flüchten in Scharen aus dem Wüstenstaat. Nach blutigen Kämpfen mit bis zu 1000 Toten, wie es in jüngsten Berichten heißt, rechnet Italien mit einem Exodus zehntausender Migranten aus Libyen. Die Vereinten Nationen riefen Gaddafi auf, die Gewalt sofort zu stoppen. Luxemburgs Außenminister Jean Asselborn sprach unverhohlen von Völkermord.

Unruhen / Libyen
23.02.2011 · 13:53 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen