News
 

Explosionen in Neuhausen in Brandenburg: nun Baggereinsatz

Cottbus (dpa) - Nach zwei Explosionen von alter Weltkriegsmunition in der brandenburgischen Gemeinde Neuhausen bei Cottbus rückt heute ein gepanzerter Bagger an. Das mit einer Videokamera ausgerüstete Fahrzeug soll das Erdreich in dem etwa 20 Meter großen Krater ausräumen. Am vergangenen Freitag waren zwei Riegelminen entdeckt und kontrolliert gesprengt worden. Am Mittwoch und Samstag hatte es dort spontane Explosionen gegeben, vermutlich ebenfalls durch Kriegsmunition. Riegelminen wurden von der Wehrmacht im Zweiten Weltkrieg als Panzersperren eingesetzt.

Brandenburg / Kriegsfolgen / Notfälle
20.12.2011 · 00:01 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen