News
 

Explosion in Marokko war Terroranschlag

Marrakesch (dpa) - Bei einem Terroranschlag auf ein Kaffeehaus der marokkanischen Stadt Marrakesch sind mindestens 14 Menschen ums Leben gekommen, etwa 20 wurden verletzt. Unter den Opfern sind Medienberichten zufolge auch ausländische Touristen. Die Detonation ereignete sich in dem beliebten Café «Argana» auf dem Hauptplatz der Stadt. Dieser ist mit seinem bunten Treiben und den vielen Gauklern eine der Hauptattraktionen für Touristen. Die Explosion war so gewaltig, dass sie noch in zwei Kilometern Entfernung zu hören war.

Terrorismus / Marokko
28.04.2011 · 17:20 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen