News
 

Explosion in Bäckerei: Opfer identifiziert

Leipzig (dpa) - Einen Tag nach der Explosion in einer Leipziger Bäckerei steht die Identität des Todesopfers fest. Der 51 Jahre alte Besitzer sei anhand seiner Fingerabdrücke identifiziert worden, teilte die Polizei mit. Eine DNA-Analyse stehe noch aus. Die genaue Todesursache sei noch nicht geklärt. Der Mann war gestern bei einer Gasexplosion ums Leben gekommen. Laut Polizei ist sowohl ein technischer Defekt denkbar als auch ein Fehler des Bäckers im Umgang mit der Technik. Die Ermittler gingen von einem Unglücksfall aus.

Notfälle
18.08.2011 · 18:06 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen