News
 

Explosion bei Bombenentschärfung - drei Tote

Göttingen (dpa) - In Göttingen sind bei einer Bombenentschärfung drei Männer ums Leben gekommen. Aus noch ungeklärter Ursache war der Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg detoniert, als Kampfmittelspezialisten dabei waren, die Entschärfung vorzubereiten. Zum Zeitpunkt der Explosion arbeiteten sie jedoch nicht direkt an der Bombe. Die Toten gehörten dem Kampfmittelbeseitigungsdienst Niedersachsen an. Zwei Menschen wurden schwer verletzt, vier leicht. Die Bombe sollte mit einem Roboter entschärft werden.
Notfälle / Kriegsfolgen
02.06.2010 · 01:30 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen