News
 

Experten warnen vor Wirtschaftssanktionen gegen Russland

Berlin (dts) - Der Chef der Münchener Sicherheitskonferenz, Wolfgang Ischinger, und der frühere Kanzlerberater Horst Teltschick haben die EU vor harten Wirtschaftssanktionen gegen Russland gewarnt. "Man darf nicht nur in Kategorien von Sanktionen und Bestrafung denken, sondern wir sollten den Russen auch einen Weg zeigen, wie sie aus ihrer Schmoll- und Trotzecke mittelfristig wieder herauskommen können", sagte Ischinger der "Bild-Zeitung" (Online-Ausgabe). Ex-Kanzlerberater Teltschick mahnte: "Wir müssen uns jetzt vor Entscheidungen hüten, die das Verhältnis zu Russland womöglich irreparabel beschädigen. Ich bin gegen Wirtschaftssanktionen, denn sie treffen die Menschen und nicht die russische Führung."

Grundsätzlich solle sich die EU von der Erkenntnis leiten lassen, dass man auch weiterhin mit Russland zusammenarbeiten müsse.
Politik / DEU / Russland / Ukraine / Weltpolitik
17.03.2014 · 07:11 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen