News
 

Experten warnen vor EHEC-Gemüse in Norddeutschland

Berlin (dpa) - Im Kampf gegen die EHEC-Welle warnen Experten des Robert-Koch-Instituts vor Gurken, Salat und Tomaten insbesondere in Norddeutschland. Eine Studie habe gezeigt, dass Erkrankte diese Gemüsesorten häufiger verzehrt hätten als gesunde Vergleichspersonen, so das RKI. Es stehe noch nicht fest, ob nur eines oder mehrere dieser drei Lebensmittel mit der Erkrankungswelle zusammenhängen. Da die Lieferketten noch untersucht werden, ist unklar, ob das Gemüse aus Norddeurschland stammt oder nur vor allem dort verkauft wurde.

dpa tb

Gesundheit / Infektionen
25.05.2011 · 20:57 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen