News
 

Experten sprengen Böller-Basteleien - Evakuierung mehrerer Häuser

Kiel (dpa) - Ein Böller-Bastler hat sich in Kiel schwer verletzt und für eine stundenlange Evakuierung benachbarter Häuser gesorgt. Etwa 60 Bewohner mussten ihre Wohnungen verlassen - für sie wurden Busse bereitgestellt. Der 31-Jährige hatte am Morgen bei einer Explosion außerhalb seiner Wohnung schwere Verletzungen an Hand und Gesicht erlitten. Anschließend durchsuchten LKA-Ermittler die Räume des Mannes und stießen auf weiteren selbst hergestellten Sprengstoff. Der Kampfmittelräumdienst sprengte die Böller im Hinterhof.

Unfälle / Silvester
31.12.2010 · 21:01 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen