News
 

Experten: Schweinegrippe breitet sich weiter aus

Berlin (dpa) - Die Schweinegrippe wird sich in Deutschland im momentanen Tempo weiter ausbreiten. Damit rechnet das Robert-Koch- Institut in Berlin. Die Zahl der Erkrankten hatte sich zuletzt innerhalb eines Tages um knapp 400 auf insgesamt etwa 2850 erhöht. Die Mehrzahl der Betroffenen - etwa 80 Prozent - hat sich im Ausland infiziert. Experten erwarten, dass der Impfstoff gegen das Virus frühestens Ende September zur Verfügung steht. Die Bundesländer haben bereits 50 Millionen Impfdosen bestellt.
Gesundheit / Grippe
24.07.2009 · 14:11 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

Weitere Themen