News
 

Experten: Im Oktober 3,3 Millionen Menschen ohne Job

Nürnberg (dpa) - Die Wirtschaft steckt in der Krise, aber der Arbeitsmarkt bleibt stabil. Mit der Ausweitung der Kurzarbeit konnte die alte Bundesregierung einen Absturz verhindern, langsam macht sich die Krise aber auch bei den Jobs bemerkbar. Heute gibt die Bundesagentur für Arbeit die offiziellen Daten für den Monat Oktober bekannt. Fachleute gehen davon aus, dass es eine weitere Eintrübung auf dem Arbeitsmarkt gegeben hat. Der sonst übliche Herbstaufschwung falle vergleichsweise flach aus.
Arbeitsmarkt
29.10.2009 · 08:43 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen