News
 

Experten: DAX klettert demnächst über 10.000-Punkte-Marke

Frankfurt/Main (dts) - Auch nach den jüngsten Börsenturbulenzen sind sich vom "Handelsblatt" (Dienstagausgabe) befragte Charttechniker einig, dass die Rekordjagd des Deutschen Aktienindex (DAX) noch nicht zu Ende ist: Alle vier Experten prognostizieren, dass der DAX schon in den nächsten Wochen den Sprung über die Marke von 10.000 Punkten schafft. Die Charttechnik versucht, aus der Kurs- und Umsatzhistorie des DAX die Kursentwicklung vorherzusagen. "Die jüngsten Kursrückgänge ändern nichts an der positiven Grundstimmung", sagte der freischaffende Charttechniker Frederik Altmann.

"Es gibt keinen Grund, am Aufwärtstrend zu zweifeln." Als Kursziel gibt er 10.500 Punkte – mit "guten Chancen" auf 11.000 Punkte – aus. Christian Henke vom Handelshaus IG teilt den Optimismus und sieht den DAX sogar auf 11.200 Punkte steigen: "Anleger haben die Korrektur herbeigesehnt. Viele nutzen die Krise in den Schwellenländern, um Gewinne mitzunehmen." Gefahr für den Aufwärtstrend sehen die Experten erst, wenn der DAX deutlich unter 9.000 Punkte fallen und dabei die 200-Tage-Linie, also den Durchschnitt der vergangenen 200 Handelstage, unterschreiten sollte. Sie verläuft aktuell bei 8.600 Punkten – und bot abgesehen von einer kurzen Ausnahme im Herbst 2011 bislang einen zuverlässigen Halt bei vergangenen Rücksetzern. Haupttreiber für weiter steigende Kurse sind die Notenbanken. "Die brutale Geldpolitik mit viel Liquidität und niedrigen Zinsen wird die Aktienmärkte weiter treiben", sagte Dirk Oppermann von der DZ Bank.
Wirtschaft / DEU / Börse / Finanzindustrie
27.01.2014 · 17:19 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.01.2017(Heute)
17.01.2017(Gestern)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen