quasar bonus
 
News
 

Experten beraten über Hilfspaket für Athen

Athen (dpa) - In Athen beginnen heute Gespräche über das EU- Hilfspaket für Griechenland. Daran nehmen 20 Experten der EU, der Europäischen Zentralbank und des Internationalen Währungsfonds teil. Sie stimmen die Feinheiten des Notfallplans mit Vertretern der Regierung in Athen ab. Die Euro-Länder wollen Athen notfalls mit bis zu 30 Milliarden Euro im ersten Jahr unter die Arme greifen. Griechenland hat bisher aber noch kein Hilfsgesuch gestellt. Rund 15 Milliarden soll der IWF beisteuern.
Finanzen / EU / Griechenland
21.04.2010 · 02:49 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.01.2017(Heute)
18.01.2017(Gestern)
17.01.2017(Di)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen