News
 

Experte: USA wollen in Afghanistan mit gemäßigten Taliban kooperieren

Washington/Kabul (dts) - Die USA wollen in Afghanistan offenbar mit gemäßigten Taliban kooperieren. Wie der US-Sicherheitsexperte Bruce Riedel dem Magazin "Stern" sagte, "könnte man Taliban, die dem Dschihad abschwören, in eine neue Ordnung integrieren". Zudem plädierte er dafür, die Stärke der afghanischen Truppen auf 200.000 Mann zu erhöhen. Dadurch würde die afghanische Regierung stark genug sein, um "mit Aufständischen mehr oder weniger selbst fertig zu werden". Das würde aber von den internationalen Besatzungstruppen einen höheren finanziellen Aufwand und mehr Truppen in Afghanistan erfordern. Die USA planen derzeit eine Aufstockung der eigenen Truppen auf 68.000 Mann. Allerdings gibt es zunehmend Kritik an dem Einsatz in Afghanistan, die Zustimmung in der US-Bevölkerung sank zuletzt auf ein historisches Tief.
USA / Afghanistan / Terrorismus
17.09.2009 · 13:33 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen