News
 

Experte: Taliban-Einschüchterung zeigte Erfolg

Afghanische Polizisten tragen einen Leichensack weg. Einem Beobachter zufolge hat die Gewalt der Taliban zur Einschüchterung der Wähler beigetragen.Großansicht
Kabul (dpa) - Die Einschüchterungsversuche der Taliban bei der Präsidentschaftswahl in Afghanistan haben nach Einschätzung des deutschen Experten Thomas Ruttig im Südosten des Landes Erfolg gehabt.

«Ausgenommen von wenigen städtischen Zentren gab es eine sehr geringe Wahlbeteiligung», sagte der Co-Direktor des Afghanistan Analysts Networt am Freitag in einem Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur dpa. «Die Kampagne der Taliban hat schon ziemlich weit getragen und die Wahlbeteiligung auf jeden Fall gedrückt.» Ruttig hatte die Wahl in der südostafghanischen Provinz Paktia beobachtet.

Es habe im Südosten «vielerorten geschlossene Wahllokale gegeben», sagte Ruttig. «In einigen Gegenden standen Taliban und schickten die Leute zurück.» Prozentzahlen zur Wahlbeteiligung seien schwierig zu nennen, weil bereits die offizielle Zahl von 17 Millionen registrierten Wählern fragwürdig sei. Auffällig sei gewesen, wie wenig Frauen zur Wahl gegangen seien. So hätten in einem Wahlzentrum in Paktias Provinzhauptstadt Gardes 4500 Männer ihre Stimme abgegeben, aber nur 500 Frauen. Wahlbeobachter hatten die hohe Zahl der offiziell registrierten Frauen infrage gestellt.

Die Regierung versuche, die Wahl positiver darzustellen, als sie tatsächlich verlaufen sei, sagte Ruttig. «Mein Eindruck ist, es gibt einen großen Spin der Regierung.» Die Gewalt der Taliban habe militärisch nicht zum Erfolg geführt, sie habe eher zur Einschüchterung beigetragen. «Es war bewaffnete Propaganda.» Die Sicherheitsringe der afghanischen und internationalen Sicherheitskräfte seien «ganz effektiv» gewesen. Es habe zwar auffallend mehr Gewalt als an durchschnittlichen Tagen gegeben. «Aber ich habe mit mehr gerechnet, mit größeren Anschlägen.»

Konflikte / Wahlen / Afghanistan
21.08.2009 · 22:44 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.10.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen