News
 

Experte: Strukturierung des Privatvermögens langfristige Aufgabe

Berlin (dts) - Finanzanalytiker Volker Looman hält die Strukturierung des Privatvermögens für ein langfristige Aufgabe. Daher sei es nicht nötig, zu Beginn des neuen Jahres darüber nachzudenken, wie das Privatvermögen in Zukunft gestaltet werden soll, so Looman in einem Beitrag für die F.A.Z. Zum Jahresbeginn könne "bestenfalls eine Anpassung auf dem Programm stehen, kleine Umschichtungen innerhalb des Privatvermögens, damit die vor Jahren aufgestellte Struktur wieder ins Lot kommt." Die Aktienkurse hätten sich zum Beispiel im vergangenen Jahr so gut entwickelt, dass es notwendig sei, die "Sahne abzuschöpfen und in andere Anlageklassen zu stecken, in Anleihen oder Kredite", schreibt Looman.

Die ganzheitliche Planung erfasst dem Fachmann zufolge nicht nur Geldanlagen, sondern alle Finanzverträge, auch Kredite und Versicherungen. "Die Aufstellung orientiert sich am Leitbild des einfachen Haushalts, in dem nur wenige Finanzverträge notwendig sind. Das sind Girokonto und vier Versicherungen. Danach kommen die Kredite und fünf Geldanlagen."
Wirtschaft / DEU / Finanzindustrie
03.01.2014 · 17:14 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen