News
 

Experte rät Griechenland zum Euro-Ausstieg

München (dpa) - Raus aus der Euro-Zone: Der Chef des Münchener ifo Instituts, Hans-Werner Sinn, rät dem krisengeschüttelten Griechenland erneut zum Ausstieg aus dem Euro. Sinn verglich die massiven Sparanstrengungen und Lohnkürzungen in der «Wirtschaftswoche» mit der Lage in der Weimarer Republik. Um wieder wettbewerbsfähig zu werden, müsse das südeuropäische Land um 20 bis 30 Prozent billiger werden. Das sei mit dem Euro kaum zu schaffen. Träte das Land zumindest zeitweise aus der Eurozone aus, könne es abwerten, wieder wettbewerbsfähig werden und später wieder eintreten.

EU / Finanzen / Griechenland
09.07.2011 · 11:19 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen