News
 

Experte: Hafenkommandant hat Eingriffsrecht

Gregorio de FalcoGroßansicht

Elsfleth (dpa) - In einem Notfall wie der Havarie des Kreuzfahrtschiffes «Costa Concordia» vor der italienischen Insel Giglio kann ein Hafenkommandant einem Kapitän Befehle geben.

Dies sei allerdings ungewöhnlich, sagte der Leiter der Hochschule für Nautik in Elsfleth, Prof. Klaus-Jürgen Windeck, am Mittwoch. «Normalerweise kommt so eine Situation gar nicht vor, dass überhaupt so ein Befehl gegeben werden muss.» Der Kapitän soll das Schiff verlassen haben, als noch nicht alle Passagiere von Bord waren. «Dann hat der Hafenkommandant ein Eingriffsrecht.» Wenn alles nach den Vorschriften abgelaufen wäre, hätte es eines Befehls nicht bedurft.

Schifffahrt / Unfälle / Italien
18.01.2012 · 22:10 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen