News
 

Experte: Ausländerfeindlichkeit schafft Klima für Neonazi-Morde

Berlin (dpa) - Ausländerfeindlichkeit in Deutschland hat nach Ansicht des Leipziger Experten Elmar Brähler Fehler und Pannen bei der Fahndung nach dem Zwickauer Neonazi-Trio begünstigt. Menschen mit Migrationshintergrund würden zu oft als kriminell, gewalttätig oder drogenabhängig eingeschätzt, sagte der Medizinpsychologe. Dadurch seien die Morde an acht aus der Türkei stammenden Menschen und einem Mann aus Griechenland zu lange als Taten ohne rechtsradikalen Hintergrund bewertet worden.

Extremismus / Kriminalität
19.11.2011 · 05:54 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.10.2017(Heute)
23.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen