News
 

Ex-Vorstände der HSH Nordbank angeklagt

Frankfurt (dpa) - Im Fall der durch Nothilfen geretteten HSH Nordbank droht ehemaligen Führungskräften ein Nachspiel vor Gericht. Die Hamburger Staatsanwaltschaft erhob gegen sechs frühere Vorstandsmitglieder Anklage erhoben, berichtet die «Frankfurter Allgemeine Zeitung. Ihnen werde Untreue im besonders schweren Fall und Bilanzfälschung vorgeworfen.Die Ermittler leiten den Verdacht der vorsätzlichen Untreue im Wesentlichen aus Wertpapiergeschäften ab. Diese komplizierten Finanztransaktionen aus dem Jahr 2007 zwangen die HSH Nordbank zu Abschreibungen von rund 500 Millionen Euro.

Banken / Justiz
02.01.2012 · 04:16 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.08.2017(Heute)
16.08.2017(Gestern)
15.08.2017(Di)
14.08.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen