News
 

Ex-Terrorhelfer zu Recht ausgebürgert

Sigmaringen (dpa) - Die Ausbürgerung des ehemaligen Terrorhelfers der «Sauerland-Gruppe», Atilla Selek, war rechtmäßig. Das Verwaltungsgericht Sigmaringen verwarf am Abend eine Klage des 26-Jährigen gegen die Ausländerbehörde seiner Geburtsstadt Ulm. Diese hatte Selek vor gut einem Jahr die deutsche Staatsbürgerschaft aberkannt. Selek war erst vergangene Woche auf Bewährung freigekommen. Er wird nun staatenlos, weil er seinen türkischen Pass bei seiner Einbürgerung 2005 abgegeben hatte.

Prozesse / Terrorismus / Kriminalität
20.07.2011 · 19:42 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.10.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen