News
 

Ex-RAF-Terroristin Becker nach Berlin verlegt

Berlin (dpa) - Die frühere RAF-Terroristin Verena Becker ist in ein Gefängnis in Berlin verlegt worden. Sie wurde zunächst in die Haftanstalt für Frauen im Ortsteil Lichtenberg gebracht, hieß es aus Sicherheitskreisen. Die 57-Jährige saß bisher in Karlsruhe in Untersuchungshaft. Sie steht laut Bundesanwaltschaft unter dem dringenden Verdacht, an der Ermordung von Generalbundesanwalt Siegfried Buback und zweier seiner Begleiter durch die RAF am 7. April 1977 in Karlsruhe beteiligt gewesen zu sein.
Terrorismus / RAF / Berlin
08.09.2009 · 14:10 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.10.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen