News
 

Ex-RAF-Terroristin Becker in U-Haft

Verena Becker verlässt nach dem Urteil das Stuttgarter Oberlandesgericht (Archivfoto vom 28.12.1977).
Berlin (dpa) - Nach der Verhaftung der früheren RAF-Terroristin Verena Becker setzt der Sohn des ermordeten Generalbundesanwalts, Michael Buback, auf Aufklärung durch einen neuen RAF-Prozess. Der stellvertretende Unions-Fraktionsvorsitzende Wolfgang Bosbach forderte eine Aufklärung über eine Rolle des Verfassungsschutzes nach dem Buback-Mord. Die frühere RAF-Terroristin Verena Becker war mehr als 32 Jahre nach der Ermordung von Generalbundesanwalt Siegfried Buback unter dringendem Tatverdacht am Freitagabend in Untersuchungshaft genommen worden.
Terrorismus / RAF
29.08.2009 · 09:40 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
13.12.2017(Heute)
12.12.2017(Gestern)
11.12.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen