News
 

Ex-Minister Schönbohm mit Schlaganfall in Klinik

Berlin (dpa) - Brandenburgs langjähriger Innenminister Jörg Schönbohm liegt nach einem Schlaganfall im Krankenhaus. Das berichtet die «Bild»-Zeitung unter Berufung auf Schönbohms Frau. Der 74-Jährige sei in ein Berliner Klinikum gebracht worden. In Berlin wurde Schönbohm 1996 Innensenator, zwei Jahre später wechselte er in die brandenburgische Politik. Von 1999 bis 2009 war der CDU-Politiker Innenminister einer SPD-geführten Koalition in Potsdam. Danach beendete er die aktive Politik, meldete sich aber immer wieder als bekennender Wertkonservativer zu Wort.

Brandenburg / Parteien / CDU / Leute
08.03.2012 · 21:51 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.05.2017(Heute)
23.05.2017(Gestern)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen