News
 

Ex-Lehman-Chef gibt sich ahnungslos

Washington (dpa) - Der ehemalige Chef der untergegangenen US- Investmentbank Lehman Brothers will von den Bilanztricksereien in seinem Haus bis zuletzt nichts gewusst haben. Er habe überhaupt keine Erinnerung jedweder Art daran, in seiner Zeit als Lehman-Chef etwas über die sogenannten Repo-105-Transaktionen gehört zu haben. Das steht in einer Stellungnahme von Richard Fuld. Fuld muss sich heute vor einem Kongressausschuss in Washington verantworten.
Banken / USA
20.04.2010 · 03:52 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen