News
 

Ex-Innenminister Hirsch begrüßt Neuwahl in Nordrhein-Westfalen

Düsseldorf (dts) - Der Liberale Burkhard Hirsch hat die Neuwahlen in Nordrhein-Westfalen begrüßt. "Wir sind einfach an Minderheitenregierungen nicht gewöhnt, obwohl sie funktionieren können", sagte Hirsch dem Deutschlandfunk. Ihm sei eine klare Kante auch lieber als das "ständige Herumgewürge", ob nun die eine Fraktion oder der einzelne Abgeordnete zustimmen oder nicht.

Hirsch halte die Meinung des Landtages, dass mit der zweiten Lesung der Haushalt definitiv abgelehnt sei, "für wirklich falsch", unterstütze jedoch das Ergebnis der Neuwahl. Der Ex-Innenminister sieht auch eine Chance für die FDP. "Ich bin an sich sicher, dass trotz aller Meinungsumfragen die FDP bei einer solchen Wahl die fünf Prozent überschreiten wird", sagte Hirsch.
DEU / Parteien
14.03.2012 · 18:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen