News
 

Ex-HRE-Chef Funke kämpft vor Gericht um Geld

München (dpa) - Die verstaatlichte Immobilienbank Hypo Real Estate kommt nicht zur Ruhe: Nach millionenschweren Boni für die Mitarbeiter könnten auch noch Nachzahlungen an Ex-Chef Georg Funke zukommen. Zu einer Klage Funkes auf HRE-Gehaltszahlungen will das Landgericht München heute eine Entscheidung verkünden. Funke und weitere frühere HRE-Vorstände hatten im Herbst 2008 wegen der Talfahrt des Instituts ihre Posten räumen müssen und klagten gegen die Kündigungen. Es geht insgesamt um millionenschwere Gehalts- und Pensionsforderungen.

Prozesse / Banken
15.10.2010 · 07:06 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen