News
 

Ex-Bundesumweltminister Röttgen wird Mitglied im Auswärtigen Ausschuss

Berlin (dts) - Der ehemalige Bundesumweltminister Norbert Röttgen (CDU) wird Mitglied im Auswärtigen Ausschuss des Bundestages. Das teilte der außenpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Philipp Mißfelder, der "Mitteldeutschen Zeitung" mit. Röttgen, der im Mai von Bundeskanzlerin und CDU-Chefin Angela Merkel entlassen worden war, folgt damit einer Einladung des Ausschuss-Vorsitzenden Ruprecht Polenz.

Dieser hatte nach Röttgens Entlassung erklärt, er würde sich freuen, wenn Röttgen sich nun im Auswärtigen Ausschuss engagieren würde. "Er hat da wichtige Kontakte; die würden uns nützen." Polenz hatte die CDU zudem eindringlich aufgefordert, Röttgen nicht fallenzulassen. "Wir sind gut beraten, fähige Politiker so einzusetzen, dass sie ihre Fähigkeiten entfalten können", hatte er gesagt. "Und Norbert Röttgen ist ein fähiger Politiker."
DEU / Parteien
13.06.2012 · 07:08 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.05.2017(Heute)
24.05.2017(Gestern)
23.05.2017(Di)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen