News
 

Ex-Bürgerrechtler Schefke: Parallelen zwischen 1989 und dem arabischen Aufstand

Berlin (dts) - Kameramann Siegbert Schefke, der Bilder von den Montagsdemonstrationen in Leipzig in den Westen geschmuggelt hatte, sieht Parallelen zwischen 1989 und dem arabischen Aufstand. "In beiden Fällen konnten die TV-Bilder die Massen anderswo mitreißen", sagte der 52-Jährige dem Nachrichtenmagazin "Focus". Für die nachrevolutionäre Phase in Ägypten und anderen Ländern empfiehlt er das Modell des runden Tisches aus der Umbruchszeit der DDR: "Es geht um Gerechtigkeit, nicht um Rache."

Für einen Beitrag über die Macht von Fernsehbildern - im gegenwärtigen arabischen Umbruch und 1989 beim Zusammenbruch des Ostblocks - interviewte der arabische Fernsehsender al-Dschasira neben Schefke den Galeristen Aram Radomski (48). Die ehemaligen Untergrundjournalisten hatten 1989 heimlich Beiträge für das Westfernsehen geliefert, unter anderem Aufnahmen von der entscheidenden Leipziger Montagsdemo am 9. Oktober. Am 9. November gehörte Schefke zu den Ostberlinern, die am Grenzübergang Bornholmer Straße die Stasi davon überzeugten, den Schlagbaum zu öffnen.
DEU / Weltpolitik / Gesellschaft
19.02.2011 · 10:27 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen