News
 

Ex-Bahnchef Mehdorn könnte zur russischen Staatsbahn wechseln

Moskau (dts) - Der ehemalige Chef der Deutschen Bahn Hartmut Mehdorn könnte demnächst zur Russischen Eisenbahn AG wechseln. Berichten des russischen Wirtschaftsblatts "Wedomosti" zufolge, beabsichtigt der russische Konzern zwei Ausländer in den Aufsichtsrat zu berufen. Demnach könne es sich dabei möglicherweise um Mehdorn und den ehemaligen Weltbank-Manager Gream Wheeler handeln.

Hartmut Mehdorn musste im Jahr 2009 nach zehn Jahren als Vorstandsvorsitzender infolge der Datenaffäre der Deutschen Bahn zurücktreten. Kenner der Branche gehen davon aus, dass die Maßnahmen den Börsengang der russischen Staatsbahn vorbereiten sollen.
Russland / Unternehmen / Leute
15.02.2011 · 19:15 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen