News
 

EVP-Fraktionsvize Weber kritisiert FDP für Debatte um Griechenland-Pleite

Berlin (dts) - Der stellvertretende EVP-Fraktionsvorsitzende im Europäischen Parlament, Manfred Weber, hat die FDP für ihre Debatte um eine mögliche Pleite Griechenlands kritisiert. "Der Austritt Griechenlands aus dem Euro zum jetzigen Zeitpunkt hätte für jeden einzelnen Deutschen gravierende negative wirtschaftliche Folgen. Alle, die im deutschen Interesse handeln, sollten dies in der laufenden Debatte bedenken. Das gilt auch für den FDP-Chef", sagte Weber, der auch CSU-Präsidiumsmitglied ist, dem in Berlin erscheinenden "Tagesspiegel" (Donnerstagausgabe).

DEU / Parteien
14.09.2011 · 14:31 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen