News
 

Evangelischer Landesbischof kritisiert CSU-Haltung zum Islam

München (dts) - Der frisch gewählte evangelische Landesbischof in Bayern Heinrich Bedford-Strohm hat sich für mehr Aufgeschlossenheit gegenüber den Muslimen in Deutschland ausgesprochen und die CSU ermahnt, die integrationswilligen Zuwanderer nicht zu verprellen. "Wir müssen die Muslime stärken, die sich für einen liberalen, demokratiefreundlichen Islam einsetzen", sagte Bedford-Strohm der "Süddeutschen Zeitung" (Mittwochausgabe). "Wir dürfen sie nicht schwächen, indem wir signalisieren: Ihr gehört nicht zu uns."

So aber seien die Äußerungen des neuen CSU-Bundesinnenministers Hans-Peter Friedrich von den Muslimen verstanden worden. Friedrich hatte nach seinem Amtsantritt erklärt, dass der Islam historisch nicht zu Deutschland gehöre und damit eine erneute kontroverse Debatte zum Thema ausgelöst.
DEU / Religion / Parteien
05.04.2011 · 22:55 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen