News
 

Evangelische Kirche will neue Mitglieder gewinnen

Magdeburg (dpa) - Die Evangelische Kirche will heute auf ihrer Jahrestagung nach neuen Wegen suchen, wieder mehr Menschen für den Glauben zu gewinnen. Die 126 Kirchenparlamentarier beraten in Magdeburg. Die Zahl evangelischer Kirchenmitglieder ist seit Jahren rückläufig und liegt nur noch bei 24 Millionen. Seit längerer Zeit in der Kritik steht die Lohnpolitik in der Diakonie. Zwar kündigte EKD-Chef Nikolaus Schneider Sanktionen gegen Einrichtungen an, die über Zeitarbeit das Lohnniveau unterlaufen. Tarifverhandlungen mit Streikrecht will die Kirche aber nicht einführen.

Kirchen / EKD
07.11.2011 · 03:46 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen