News
 

Evakuierungszone um Fukushima Eins wird ausgeweitet

Tokio (dpa) - Die japanische Regierung weitet die Evakuierungszone rund um die Atomruine Fukushima aus. Derzeit gilt die Sperrzone nur für einen 20-Kilometer Radius um das Atomkraftwerk. Aufgrund gehäufter Radioaktivität sollen die Bewohner weiterer Gebiete innerhalb eines Monats in andere Regionen gebracht werden. Greenpeace verlangt schon seit Wochen eine Ausweitung der Sperrzone. Die Regierung stuft inzwischen das Risiko für weitere massive Strahlenlecks in dem havarierten Kernkraftwerk für geringer ein als zu Beginn der Katastrophe.

Erdbeben / Atom / Japan
11.04.2011 · 10:08 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.01.2017(Heute)
17.01.2017(Gestern)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen