News
 

Evakuierungszone in Koblenz aufgehoben

Koblenz (dpa) - Nach der erfolgreichen Bombenentschärfung im Rhein dürfen 45 000 Einwohner von Koblenz in ihre Häuser zurückkehren. Die Evakuierungszone ist aufgehoben worden. Wegen der Entschärfungen der hatten vorher 45 000 Menschen ihre Häuser verlassen müssen. Es war die größte Evakuierung wegen eines Blindgängers in Deutschland seit dem Zweiten Weltkrieg. Die größere Bombe war vor zwei Wochen von Fußgängern im Rhein entdeckt worden. Sie war aufgetaucht, weil der Rhein im Moment wenig Wasser führt.

Notfälle / Kriegsfolgen
04.12.2011 · 17:19 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen