News
 

Eva Longoria fühlt sich auf dem roten Teppich wie im Märchen

Cannes (dts) - Die US-Schauspielerin Eva Longoria hat ihren Auftritt auf dem roten Teppich bei den Internationalen Filmfestspielen in Cannes ganz bewusst genossen. Es sei "magisch, dramatisch und romantisch" gewesen, erklärte die 37-Jährige gegenüber der Zeitung "USA Today". "Ich hatte das Gefühl, als wäre ich für ein Märchen angezogen."

Longoria trug ein fast rückenfreies helles Kleid mit langer Schleppe. Allerdings würde sie sich nicht überall auf der Welt in so verführerischer Robe zeigen: "Es gibt nicht viele rote Teppiche wie in Cannes, auf denen man mal ein ein modisches Risiko eingehen kann. Das nutze ich natürlich liebend gerne aus." Bei der After-Show-Party am selben Tag hatte sie allerdings schon wieder ein anderes Kleid an.
Frankreich / USA / Leute / Kino
22.05.2012 · 20:02 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen