News
 

Eurostar will zusätzliche Züge einsetzen

Brüssel/London (dts) - Die Zuggesellschaft Eurostar will zusätzliche Züge durch den Tunnel zwischen Frankreich und Großbritannien fahren lassen, um die Folgen der Flugausfälle abzumildern. "Wir tun alles was wir können um mehr Züge fahren zu lassen", teilte das Unternehmen am Freitagabend mit. Konkrete Angaben wurden allerdings nicht gemacht. Es müsse damit gerechnet werden, dass die Züge am Wochenende ausgebucht seien. Man solle nur zu den Bahnhöfen kommen, wenn man eine bestätigte Reservierung habe, so Eurostar. Bereits am Donnerstag hatte es 10.000 zusätzliche Buchungen gegeben. Dies sei an einem normalen Wochentag noch nie vorgekommen. Eurostar bedient Zugverbindungen durch den Tunnel unter dem Ärmelkanal. London wird mit Paris und Brüssel in jeweils rund zwei Stunden verbunden.
Großbritannien / Belgien / Frankreich / Zugverkehr
16.04.2010 · 21:40 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen