News
 

Eurostar nach Feueralarm evakuiert

London (dts) - Ein Eurostar-Zug mit 450 Passagieren an Bord musste heute aufgrund eines Feueralarms evakuiert werden. Nach einer Sprecherin von Eurostar war der Zug gerade auf dem Weg von Brüssel nach London, als die Rauchmelder ein paar Minuten vor Verlassen des Tunnels los gingen. Die Polizei wurde gegen 15:00 Uhr Ortszeit alarmiert und Ashford International im Süden Englands als nächster Bahnhof angefahren. Dort angekommen wurden die Passagiere evakuiert, laut Polizei gab es keine Verletzte. Wer oder was den Alarm ausgelöst hat, ist nach Angaben der Sprecherin von Eurostar noch nicht bekannt. Nach der Evakuierung konnten die Passagiere ihre Reise in einem anderen Zug beenden.
Großbritannien / Zugverkehr / Unglücke
29.03.2010 · 20:19 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
12.12.2017(Heute)
11.12.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen