News
 

Europaweit steigende Arbeitslosenzahlen

Luxemburg (dpa) - Die Arbeitslosigkeit in der Eurozone hat im Dezember ein Rekordniveau erreicht. Wie das europäische Statistikamt Eurostat in Luxemburg mitteilte, lag die Quote in den 16 Euro-Ländern bei zehn Prozent. Dies sei die höchste Quote seit August 1998. Der Euro wurde am 1. Januar 1999 eingeführt. In der gesamten EU mit 27 Mitgliedstaaten lag die Quote im Dezember bei 9,6 Prozent. Dies sei das höchste Niveau seit Beginn der gemeinsamen Berechnung im Januar 2000.
EU / Arbeitsmarkt
29.01.2010 · 11:21 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen